Fotolocations in der Hafencity Hamburg

Elbphilarmonie I Speicherstadt I Kehrwiederfleet I Oberhafenbrücke I Spiegelgebäude

Blick auf den Industriehafen

FotoLocations in der Hafencity

Quick Portrait Facts

Moderne Architektur trifft Geschichte

Die Hafencity Hamburgs bietet zahlreiche Fotospots sowohl für professionelle als auch Hobby-Fotografen. Unter anderem findest du hier eines der Wahrzeichen Hamburgs: die Elbphilamonie Zu dem trendigen Viertel gehört aber auch die Speicherstadt mit ihren, im 19. Jahrhundert erbauten Lagerhäusern, der Lohse- und der Sandtorpark und viele weitere interessante Orte. Fun-Fact: Dieser Stadtteil hat sogar seinen eigenen Fußballverein, den Störtebeker SV.

Fotolocations und Farben

Der rote Backstein der Lagerhäuser, viele Spiegelflächen von modernen Bürogebäuden und das Wasser der Elbe kreeiren einen ganz eigenen Farbmix. Hier kannst du dich besonders mit experimentelleren Farbgebungen und Perspektiven austoben.

Sonnenuntergang

Kleine Empfehlung: Besuch doch mal die Hafencity kurz vor dem Sonnenuntergang. Durch die vielen reflektierenden Flächen kannst du die Farbgebung der untergehenden Sonne mal auf eine ganz andere Art und Weise erleben und fotografieren.

Spiegel-Gebäude Ericussspitze

Dies im Quartier/Brooktorkai gelegene Spiegelgebäude ist seit 2012 der Unternehmensitz der Spiegel-Gruppe. Die große Wasserfläche vor dem Gebäude bietet von der Oberhafenbrücke aus eine tolle Möglichkeit, mit Reflexionen und Spiegelungen zu arbeiten. Außerdem kannst du gut die Brücke nutzen, um starke Kontraste zu erschaffen.

Oberhafenbrücke mit Blick auf das Spiegel-Gebäude
Spiegel-Gebäude

Kehrwiederfleet

Dieser Ort trägt seinen Namen der “Überlieferung” nach dadurch, dass hier die Menschen, deren Geliebter oder Geliebte zur See gefahren sind, mit den Worten “Kehr wieder!” verabschiedet haben. In Wirklichkeit beuted “Kehrwieder” aber Sackgasse im norddeutschen, da der Kehrwiederfleet bis 1880 (vor dem Bau der Niederbaumbrücke) eben dies war.

mit Ausblick auf die Elbphilarmonie
Blick auf das Spiegel-Gebäude
Hafenkräne

Viewpoint

Diese orangefarbene, 13 m hohe Stahlkonstruktion mit Aussichtsplattform und Panoramablick bietet eine tolle Möglichkeit, sich die Hafencity mal aus einer anderen Perspektive anzugucken.

Er ist zu jeder Tageszeit zugänglich

Anfahrt

"Alle Wege führen in die Hafencity von Hamburg." Die Fotolocations in der Hafencity kannst du erreichen, wenn du mit der U2 bis "Baumwall" fährst und zu Fuß die gesamte Hafencity durchläufst, oder aber du benutzt die U4 für die Haltestellen "Überseequartier" oder "HafenCity Universität". Es gibt überall wahnsinnig viel zu entdecken, jedoch solltest du auf jeden Fall etwas mehr Zeit einplanen, wenn du Hafencity besuchst, denn sie ist recht weitläufig.